Direkt zum Inhalt

Smarte Gartenbeleuchtung: Helle Ideen für mehr Komfort, Atmosphäre & Sicherheit

Smarte Gartenbeleuchtung: Helle Ideen für mehr Komfort, Atmosphäre & Sicherheit

Ein wunderschön gestalteter Garten ist ein echter Hingucker. Da oft sehr viel Zeit in das Anlegen eines solchen kleinen Paradieses fließt, soll er auch nachts zu einem Blickfang werden. Mit den richtigen Lampen ist das überhaupt kein Problem! Dank modernster Technologien lässt sich eine smarte Gartenbeleuchtung an deinen Lebensrhythmus anpassen und individuell steuern. Den Gestaltungsmöglichkeiten sind dabei keine Grenzen gesetzt. Auch Sorgen um deine Stromrechnung oder dein Hab und Gut gehören mit einem smarten Beleuchtungssystem der Vergangenheit an.

Überblick

So machst du deinen Garten smart

Nur die Smarten kommen in den Garten: So planst du deine Gartenbeleuchtung
Jeder Garten findet seine Beleuchtung
Sicherheit und Komfort im Rampenlicht
Nur so geht deinem Garten das richtige Licht auf
Juristisches Spotlight
Fazit

Nur die Smarten kommen in den Garten: So planst du deine Gartenbeleuchtung

Es könnte so einfach sein: Schnell ein paar Outdoor-geeignete Lampen gekauft und nach den eigenen Vorstellungen im heimischen Garten verteilt – fertig ist die Gartenbeleuchtung. Ganz so leicht ist es dann aber leider oftmals doch nicht. Um möglichst lange Freude an deinem Beleuchtungssystem zu haben und von den vielen Vorteilen smarter Beleuchtung zu profitieren, solltest du einige Dinge beachten.

Willst du deinen Garten smart machen, musst du zunächst wissen, welche Funktion deine Gartenbeleuchtung erfüllen soll. Möchtest du es möglichst hell haben? Soll ein dimmbares Licht für eine gemütliche Atmosphäre sorgen? Sollen potenzielle Einbrecher abgeschreckt werden?

Mach dir vor deinem Kauf ausführlich Gedanken darüber, wo du Licht ins Dunkel bringen möchtest. Skizzen und Notizen helfen, sich einen guten Überblick zu verschaffen. Das ist wichtig, denn von deinen Bedürfnissen hängt die Auswahl der Leuchtmittel ab. Stellst du zum Beispiel fest, dass du gar nicht über genügend Stromanschlüsse in deinem Garten verfügst, kannst du nach Solarleuchten Ausschau halten.

Smarte Gartenbeleuchtung erzeugt oftmals selbständig ein sogenanntes Mesh-Netzwerk. Jede installierte Lampe empfängt dabei ein entsprechendes Signal und gibt es verstärkt an die nächste weiter. Auf diese Weise entsteht ein dichtes Netzwerk, ähnlich einem Spinnennetz. Damit kannst du auch weite Strecken überbrücken, ohne zusätzliche Router oder Repeater aufstellen zu müssen. Nutzt du bereits ein Smart-Home-System, kann dieses in der Regel auf das Mesh-Netzwerk zugreifen. Deine Gartenbeleuchtung lässt sich so kinderleicht mit Hilfe deiner Stimme oder per App steuern. Je nach Anbieter kann es dennoch sein, dass du zusätzliche Gateways oder Bridges benötigst, um dein Smart-Home-System nach draußen zu erweitern. Informiere dich deshalb im Vorfeld, wie sich dein System im Zweifelsfall am besten auch mit anderen Anwendungen kombinieren lässt.

Du musst bei der Planung deiner smarten Gartenbeleuchtung übrigens nicht auf deine Bestandsaußenbeleuchtung verzichten. Alle intelligenten Gartenbeleuchtungssysteme basieren in der Regel auf LED-Technologie. LEDs sind energieeffizient, langlebig und bieten eine breite Palette von Farben und Helligkeitsstufen. In vielen Fällen kannst du ganz einfach das Leuchtmittel deiner bestehenden Gartenleuchten austauschen und auf smarte Technik umrüsten – ganz gleich, ob LED-Leuchtmittel oder smarte Steckdose.

Jeder Garten findet seine Beleuchtung

Beleuchtung ist nicht gleich Beleuchtung. Das gilt für In- wie auch für Outdoor – und die Auswahl an smarter Gartenbeleuchtung ist mittlerweile groß. Damit du dir einmalige Lichtmomente schaffen kannst, hier ein kleiner Überblick zu deinen Möglichkeiten:

    • Wege oder Terrassenränder lassen sich am besten mit Stand- oder Pollerleuchten beleuchten. Für gewöhnlich werden diese Lampen ganz flexibel in den Boden gesteckt, größere Varianten müssen manchmal fest verankert werden. Die meisten Stand- oder Pollerleuchten strahlen in alle Richtungen und geben deshalb viel Licht ab.
    • LED-Stripes können aufgrund ihrer Biegsamkeit nahezu überall angebracht werden. Mit ihnen kannst Du Geländer säumen, Treppenstufen illuminieren oder sogar farbenfrohe Akzente im Blumenbeet setzen. LED-Strips erzeugen vor allem eine angenehm-indirekte Beleuchtung deines Gartens.
    • Pflanzen oder besondere Deko-Elemente werden von dir gekonnt mit LED-Spots in Szene gesetzt. Spots setzen ihr Licht punktuell ein, was maximale Flexibilität verspricht. Sie gehören dadurch auch eher in den Bereich der kreativen Gartengestaltung.
    • Besonders hell lässt sich dein Garten mit Flutern beleuchten. Flutlichter verzichten häufig auf Farbspielereien, dafür setzen sie auf einen hohen Lumen-Wert. Achte bei der Installation also darauf, dass du nicht aus Versehen die benachbarten Grundstücke gleich mitbeleuchtest.

Sicherheit und Komfort im Rampenlicht

Smarte Gartenbeleuchtungen bieten dir hohen Bedienkomfort: Du kannst sie bequem vom heimischen Sofa und sogar aus dem Urlaub heraus mit deinem Smartphone oder Laptop steuern. Mit Hilfe konkreter Pläne zum Ein- oder Ausschalten der Leuchten lässt sich zusätzlich Zeit sparen. Darüber hinaus kannst du deine smarten Gartenleuchten in deine alltäglichen Routinen integrieren. Dein Flurlicht weiß, wann du nach Hause kommst? Auch dein smartes Gartenlicht kann das und schaltet sich ein, sobald der Feierabend ruft.

Dir ist Sicherheit wichtig? Durch die in vielen smarten Gartenbeleuchtungen verbauten Bewegungssensoren sagst du ade zu Stolpergefahren. Auch ungebetene Gäste schlägst du mit ihrer Hilfe in die Flucht. Denn, welcher Einbrecher will schon ins Rampenlicht eines Flutlichts geraten? Dank der smarten Steuerung bekommst du oft sogar eine Push-Benachrichtigung auf dein Handy, sobald deine Leuchten Bewegungen registrieren. Ganz schön praktisch!

Wenn du dein Sicherheitsgefühl noch weiter verbessern möchtest, kannst du zusätzlich auf Wandleuchten mit integrierter Kamera setzen. Diese sind oft genau so leicht zu installieren wie andere smarte Gartenleuchten. Gespeichert werden können die aufgezeichneten Inhalte bei vielen Produkten auf einer Memory Card oder in deiner Cloud.

Nur so geht deinem Garten das richtige Licht auf

Um sicherzustellen, dass deine smarte Gartenbeleuchtung zuverlässig funktioniert, müssen mehrere Aspekte berücksichtigt werden.

So ist deine smarte Gartenbeleuchtung in der Regel Wind und Wetter ausgesetzt. Nicht immer hat sie ein Dach über dem Kopf. Es ist deshalb wichtig, dass die Leuchtmittel der Witterung trotzen können. Du erkennst geeignete Leuchten an der IP-Schutzart. Die IP-Schutzart besteht aus zwei Ziffern. Die erste Ziffer steht für den Schutz gegen Fremdkörper. An der zweiten Ziffer erkennst du, wie gut die Leuchte gegen Feuchtigkeit geschützt ist. Unter dem Dach genügt IP44. Für eine smarte Außenbeleuchtung im Freien nutzt du am besten IP67. In der Nähe eines Pools oder Teichs ist sogar IP68 ratsam.

Wenn du die Kabel deiner intelligent-geschalteten Leuchten schützen oder den Kabelsalat verstecken möchtest, kannst du dir sogenannte Leerrohre besorgen. Diese bestehen meist aus Kunststoff oder Metall und werden zusammen mit den Kabeln unter der Erde verlegt. Damit sinkt zwar die Flexibilität ein bisschen, doch ist der Gesamteindruck sehr viel professionellerer und „sauberer“.

LEDVANCE-Tipp: Achte darauf, dass das WLAN-Signal alle Ecken deines Gartens erreicht. Hierfür kannst du entweder Repeater nutzen oder aber spezielle Outdoor-Router montieren. So entsteht kein Signalverlust durch Betonwände oder Fenster und deinem smarten Gartenerlebnis steht so auch nichts mehr im Wege. Alternativ kannst du statt dem energiehungrigen WLAN ein smartes Lichtsystem auf ZigBee-Funkbasis nutzen. Dieses energieeffiziente System hat den Vorteil, dass es durch seine produkt- und herstellerübergreifende Kompatibilität ein besonders zuverlässiges Kommunikationsnetzwerk bietet. Durch die problemlose Zusammenarbeit verschiedener ZigBee-Geräte ermöglichst du dir damit also auch eine noch größere Flexibilität und Auswahl im Hinblick auf deine smarte Gartenbeleuchtung.

Wegeleuchten entlang eines Wegs mit Spot-Leuchten

Juristisches Spotlight

Während Du in Deinem Wohnzimmer recht frei in der Lichtgestaltung bist, gibt es für den Außenbereich einige Richtwerte, die du kennen solltest. Jedes Bundesland hat dafür seine eigene sogenannte Licht-Richtlinie. Die Werte deines Bundeslandes solltest du nicht überschreiten, denn im Zweifel könnten diese im Streitfall vor Gericht gegen dich verwendet werden.

Entscheidend ist bei der Licht-Richtlinie immer, dass die Nachbarschaft nicht von deiner Beleuchtung gestört wird.

Generell lässt sich außerdem sagen, dass deine Gartenlampen auf dem Land nachts eher heller leuchten dürfen, als in der dicht besiedelten Stadt. Die Beleuchtungsbestimmungen berufen sich hierbei auf den LUX-Wert (lx). Heißt konkret: Lumen geteilt durch Quadratmeter.

Um dir also keinen Ärger mit der Nachbarschaft einzuhandeln, empfehlen wir dir Wert auf dimmbare smarte Gartenleuchten zu legen oder eine automatische Abschaltung gegen 22:00 Uhr einzustellen.

Fazit

Eine smarte Gartenbeleuchtung bietet flexible Anpassungs- und Automatisierungsmöglichkeiten. Die bequeme Handhabung der gezielt eingesetzten Leuchtmittel erhöhen dabei deine Sicherheit und die Energieeffizienz. Dank neuster LED-Technologien schaffst du dir mit deiner smarten Gartenbeleuchtung eine traumhafte Atmosphäre, die auch im Dunkeln zum Verweilen einlädt.

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

UNSEREPRODUKTEMPFEHLUNGEN

Alle anzeigen
LEDVANCE SMART+ WIFI OUTDOORROUND CAMERA DG
Verkaufspreis
90,93 €
Normaler Preis
129,90 €*
LEDVANCE SMART+ WiFi FLOOD 50W Dimmerabile
Verkaufspreis
41,93 €
Normaler Preis
59,90 €*
LEDVANCE SMART+ WiFi CUBE WALL UPDOWN Multicolor
Verkaufspreis
55,93 €
Normaler Preis
79,90 €*
LEDVANCE SMART+ picchetto solare Bluetooth da giardino, nero
Verkaufspreis
17,43 €
Normaler Preis
24,90 €*
LEDVANCE SMART+ WIFI COMPACT OUTDOOR PLUGEU
Verkaufspreis
17,43 €
Normaler Preis
24,90 €*
LEDVANCE SMART+ WIFI OUTDOORWALL CAMERA CONTROL DG
Verkaufspreis
104,93 €
Normaler Preis
149,90 €*
LEDVANCE SMART+ WIFI OUTDOOR TABLEFRAME POWERBANKDark grey
Verkaufspreis
34,93 €
Normaler Preis
49,90 €*
LEDVANCE SMART+ WiFi FLOOD 30W Multicolor
Verkaufspreis
34,93 €
Normaler Preis
49,90 €*
LEDVANCE SMART+ WiFi FLOOD 20W Multicolor
Verkaufspreis
31,43 €
Normaler Preis
44,90 €*
LEDVANCE SMART+ WiFi NEON FLEX 5mt Multicolor IP44 
Verkaufspreis
62,93 €
Normaler Preis
89,90 €*
Alle anzeigen

Danke für deine Anmeldung

Diese E-Mail Adresse wurde bereits registriert!

this is just a warning
asdfasdfasdf
asdfasdfasdf
Anmelden
Warenkorb
0 Artikel